Chefredakteur Peter Schäfer
Alles dreht sich

Kürzlich bin ich über einen Satz gestolpert: „Wir neigen dazu, die Wirkung einer Technologie kurzfristig zu überschätzen und langfristig zu unterschätzen.“ Der Zukunftsforscher Roy Amara hat das in den Zwanzigerjahren formuliert. Er wusste damals noch nichts von der Digitalisierung und der rhetorischen Formation um Industrie 4.0. Heute steht außer Zweifel: Die digitale Transformation verändert alles Bisherige.


Wenn zum Beispiel das Produkt über die Verpackung seine eigene Fertigung steuert, kommt mancher Stein ins Rollen. Anfangs wird die Technologie überschätzt, der Hype übertönt die langfristige Wirkung. Sinkt dann die Geschwindigkeit des Wandels, erscheint all das eher alltäglich, und langfristig werden die Folgen frei nach Roy Amara unterschätzt.


Dabei gerät in diesem disruptiven Prozess rund um die digitale Transformation vor allem langfristig mehr aus den Fugen als manche Produktionsromantiker sich erträumen. Vertraute Abläufe und Hierarchien in der Produktion verschwinden, denn das Produkt durchläuft nicht sequentiell erst die Fertigung und wird dann verpackt. Alles läuft parallel. Die intelligente Verpackung sagt, wo es lang geht im Produktionsprozess. „Durch die digitale Veredelung entstehen intelligente Produkte, sogenannte Smart Products, die beispielsweise ihre Intelligenz in der Verpackung haben. So können sie auf Umweltreize wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Beschleunigung, mechanische Belastung etc. reagieren“, hat Prof. Dr. Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz schon auf den Verpackungstagen 2014 des Deutschen Verpackungsinstituts erklärt.


Doch die entscheidende Frage auf dem Weg zur digitalen Transformation der Produktion lautet: Was wollen die Kunden? Muss es immer so hoch hinausgehen? Gefragt sind bei den meisten Maschinen neben der Leistung vor allem eine kompakte Bauweise mit kleinen Abmessungen und sehr viel Flexibilität. Wie man das geschickt zuwege bringt, zeigt Eric Lah, der Entwicklungsleiter von Somic, auf dem Verpackungstag. Doch auch dahinter steckt mehr. Was auf den ersten Blick als selbstverständliche Zielmarke gilt, ist das Eintrittsticket für die Reise zur digitalen Transformation. Bitte nicht mit Transsilvanien verwechseln. Dort gibt es zwar auch so etwas wie Augmented Reality, wie sie bei Verpackungsmaschinen bereits eingesetzt wird. Graf Dracula hätte sich auch über einen intelligenten Sarg als seine Verpackung gefreut, der checkt, was außen um ihn herum passiert. Die Intelligenz in der Verpackung nimmt ihre Umweltreize – wie gesagt – sehr sensibel auf. „Das Inhalationsgerät erspürt die körperliche Verfassung des Patienten, zum Beispiel seine Atemkapazität, und variiert punktuell die Dosierung. Auch das läuft über die Verpackung“, hat mir Markus Höfliger im Gespräch erklärt.


Wie die Digitalisierung sich in der Verpackungstechnik zu Buche schlägt, wird auf dem Verpackungstag am 27. September 2017 in Waiblingen diskutiert. Vielleicht entstehen dort auch neue Ideen zur intelligenten Verpackung für schlafende Vampire in Transsilvanien. Die digitale Transformation kennt keine Grenzen. 


Herzlichst Ihr

Peter Schäfer 

 

 

Ich freue mich auf Ihre Reaktionen.

Rufen Sie an, schreiben oder mailen Sie mir.


Peter H. Schäfer
Schragenhofstraße 35 Haus A
80992 München
Telefon: 0 89 / 92287571
schaefer@agt-verlag.de

 

Editorial aus [me] 4/2017, September:

17_4_me_TS_188_.jpg

 

spacer
VORSCHAU >>>

Blickfang
17_3_me_BF_154.jpg

Was wäre, wenn?
-
Numerische Simulationen helfen, Designideen frühzeitig zu verstehen, zu bewerten und zu kommunizieren. Entwicklungsprozesse beginnen mit der Erarbeitung eines konsistenten Produktkonzeptes. ...  weiter lesen

spacer
[me] TV  Videothek
Videos zu Messen + Events
spacer

E-NEWSLETTER

Mit dem Newsletter-Service von [me]-online bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren.

E-Mail Newsletter bestellen

Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

[me] mechatronic & engineering online - Infos zu Lösungen für Entwickler, Konstrukteure und Automatisierer

Online Werbung @ [me]
spacer