"Engineer Powerwoman 2016"Herna Munoz-Galeano
Ausschreibung und Ehrung „Engineer Powerwoman“

Mit dem Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ zeichnet die Deutsche Messe bereits zum fünften Mal eine Frau aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland. Pro Unternehmen ist nur eine Nominierung möglich.

Die Ehrung erfolgt am 28. April im Rahmen des Karrierekongresses WoMenPower, den die Deutsche Messe seit mehr als zehn Jahren am Freitag der Hannover Messe organisiert. Der Preis wird im Rahmen der Eröffnung durch Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, übergeben. Bewerbungsschluss ist der 14. März 2017.

Der Karrierepreis ist mit 5 000 Euro dotiert. Die Bewerbung ist kostenlos. Ausgewählt wird die Engineer Powerwoman 2017 von einer unabhängigen Jury, die aus den Mitgliedern des Kongressbeirats besteht. Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Internet auf der Seite www.womenpower-kongress.de zum Download bereit.

Engineer Powerwoman 2016

Herna Munoz-Galeano, Geschäftsführerin der HMG System Engineering GmbH, ist die Engineer Powerwoman 2016. Munoz-Galeano ist sowohl Diplom-Ingenieurin als auch Diplom-Informatikerin. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Spezifikation, Entwicklung, Systemintegration und Tests von IT-Systemen in der Medizintechnik. HMG konzentriert sich dabei auf komplexe Projekte zur Realisierung von personalisierter Medizin mit dem Schwerpunkt der industriellen Forschung. Diversity im Unternehmen ist für Munoz-Galeano keine graue Theorie oder bloßes Schlagwort, sondern gelebter Alltag. Ihr Team umfasst 17 Frauen und 18 Männer mit 13 Fachrichtungen aus acht Nationen. Nachwuchs- und Frauenförderung sind bei HMG ebenso selbstverständlich wie individuelle Weiterbildung und familiengerechte Arbeitszeitmodelle.

Hauptsponsoren der Veranstaltung sind Audi, Continental und Harting sowie Deloitte, Robert Bosch, WAGO Kontakttechnik und die Bundeswehr.

www.womenpower-kongress.de
www.messe.de
www.hannovermesse.de

 

spacer
VORSCHAU >>>

Blickfang
17_3_me_BF_154.jpg

Was wäre, wenn?
-
Numerische Simulationen helfen, Designideen frühzeitig zu verstehen, zu bewerten und zu kommunizieren. Entwicklungsprozesse beginnen mit der Erarbeitung eines konsistenten Produktkonzeptes. ...  weiter lesen

spacer
[me] TV  Videothek
Videos zu Messen + Events
spacer

E-NEWSLETTER

Mit dem Newsletter-Service von [me]-online bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren.

E-Mail Newsletter bestellen

Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

[me] mechatronic & engineering online - Infos zu Lösungen für Entwickler, Konstrukteure und Automatisierer

Online Werbung @ [me]
 
spacer