SF_Picture_88286 
dima_Logo_TS_Banner_468_60.jpg

Hygienic Design

Die Welt des Hygienic Designs entdecken

Tiefe Einblicke in die Welt des Hygienic Designs, technische Leckerbissen des Maschinenbaus und jede Menge nützliche Informationen zu komplexen Anwendungen für Produktionsstätten und Maschinen sowie technische Details zu Komponenten, bei denen es auf besondere Hygiene ankommt, gab es am 3. März beim Hygienic Design Day.

spacer
Alles in Edelstahl

Produktions- und Verpackungsmaschinen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie Maschinen für die Pharmaindustrie unterliegen umfassenden Forderungen nach hygienischem Design. Lassen sich Automatisierungs- und Antriebskomponenten in direkter Nähe zum Produkt nicht kapseln, müssen auch sie den Hygienevorschriften Genüge leisten.

spacer
Hygienisch, vollgekapselt und millimetergenau

Sitzt der Deckel richtig auf dem Eimer? Bei der Abfüllung in Gebinde für Großküchen ist das eine entscheidende Frage, bevor das Produkt den hygienischen Bereich in Richtung Logistik verlässt. Ultraschallsensoren liefern die verlässliche Antwort darauf, unabhängig von Form, Farbe und Oberflächenbeschaffenheit des Deckels.

spacer

Schraubstellen konsequent nach Hygienic Design

Mit der Kombination aus hygienischen Usit-Ringen sowie auf Hochglanz polierten Spezialschrauben und Hutmuttern können komplette Schraub-verbindungen nach Hygienic Design ausgeführt werden. Auf dieser Basis hat Freudenberg Sealing Technologies eine neue Schraubstelle konsequent nach Hygiene Design entwickelt.

spacer
Auf Nummer sicher mit Hygienic Design

Hygiene ist bei der Verarbeitung und Verpackung von Nahrungsmitteln oberstes Gebot. Deshalb müssen die Konstruktion, Installation und Reinigbarkeit von Maschinen und Komponenten nach den Prinzipien des Hygienic Design erfolgen. Kleinteile wie Kabel, Stecker und Zubehör dürfen dabei nicht missachtet werden.

spacer
Der Beginn einer neuen Denkweise

Bei den Herstellern von Maschinenkomponenten galt bislang: Was hygienisch sauber bleiben muss, wird weggesperrt.

Doch Untersuchungen haben gezeigt, dass selbst Edelstahl-Schutzbleche die Komponenten nicht optimal vor Schmutzansammlungen schützen. Im Gegenteil: Die Produktionswärme in aufgeheizter Umgebung bietet Keimen und Bakterien oft ein ideales Umfeld, um sich zu entfalten. Hygiene geht anders. Wie, das zeigt ein neues Planetengetriebe im Hygienic-Design.  ...

spacer

Wenn sauber nicht mehr sauber genug ist

Sauber ist nicht gleich sauber. Wer auf seiner Maschine Schrauben produziert oder Bleche bearbeitet, hat andere Ansprüche an den Zustand seiner Anlage als ein Hersteller von Schinkenwürfeln oder Fruchtjoghurt.

spacer

 

 

 


Cyber-Motor-Banner-160x600.gif