Umfassender Überlastungsschutz

Maximale Schadensminimierung für indirekte Antriebe garantiert Jakob Antriebstechnik bei den Sicherheitskupplungen der Reihen SKB und SKX-L. Bei diesen Kupplungen wird das eingestellte Drehmoment mittels einer Klemmringnabe absolut spielfrei und kraftschlüssig von der Welle zur Kupplungsnabe übertragen. Die radiale Bedienung mit nur einer Klemmschraube erlaubt eine einfache Montage. Ihre Stärke spielen diese Kupplungen bei großen Bohrungs- und Wellendurchmessern aus. Bei dem 100-Nm-Modell konnte der Maximaldurchmesser der Nabenbohrung beispielsweise auf beachtliche 35 Millimeter erweitert werden. Auch im Sinne der Bedienerfreundlichkeit wurden die Kupplungsserien optimiert. Das Ausrückmoment kann jetzt durch Drehen der Einstellmutter bzw. des Einstellrings an der Maschine problemlos nachjustiert werden.

www.jakobantriebstechnik.de

spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken
Online Werbung @ [me]
spacer