Optimales Performance- und Energiemanagement

Mit den Allen-Bradley SMC-50-Softstartern stellt Rockwell Automation die neueste Generation elektronischer Motorsteuerungen vor. Der SMC-50 basiert auf einer neu entwickelten, vollelektronischen, dreiphasigen Thyristorstruktur. Er richtet sich damit an die Ansprüche von OEMs und Endanwendern, die nach einer ökonomischeren Alternative zu Frequenzumrichtern und anspruchsvolleren Steuerungsfunktionen für Motoren suchen, als sie Direktstarter bieten. Der SMC-50-Softstarter ermöglicht intelligente Überwachungs- und Schutzfunktionen, diverse Start- und Stopp-Optionen sowie erweiterbare Steuerungsein- und -ausgänge. Dies trägt zu einer höheren Flexibilität und Effizienz, geringeren Stillstandszeiten und einer verbesserten Steuerung bei.
Ausgelegt für 200V bis 690V AC und 90 A bis 520 A eignet sich der SMC-50 zur Drehzahl- und Drehmomentregulierung für eine Vielzahl von Anwendungen mit normalen Anforderungen (z. B. Pumpen, Kompressoren, kurzen Förderbändern) oder für Schwerlastanwendungen (z. B. Steinbrechern, Holzhäckslern, Zentrifugallüftern oder langen Förderbändern).

www.rockwellautomation.de

 

spacer
Online Werbung @ [me]
spacer