Platzsparende und anpassbare Wireless Access Points

Belden Inc. hat sein Hirschmann-Produktprogramm für WLAN-Netzwerke (Wireless Local Area Netwok) um die industriellen Access Points der BAT450-F-Familie erweitert. Da diese Geräte überall montiert werden können, etwa an Masten oder Wänden, sind sie ideal geeignet für den Einsatz in Umgebungen, in denen nur wenig Platz zur Verfügung steht.

 

Durch ihre extrem robuste Konstruktion halten die Access Points rauen Umgebungsbedingungen stand und bieten zugleich eine modulare und kompakte Bauform, die in vielen industriellen Anwendungen erforderlich ist. Außerdem sind sie vielseitig und flexibel, wodurch sie sich als Access Client oder Access Point sowie als Switch oder Router einsetzen lassen. Um spezifische Anforderungen zu erfüllen, haben die Geräte ferner eine Schnittstelle für Wireless Wide Area Networks (WWAN) und Ethernet-Ports.

„Die BAT450-F-Familie ist die Antwort auf die zunehmende Anforderung nach einfach zu installierenden, leistungsfähigen Access Points für härteste Einsatzbedingungen“, sagt Khachig Arjinian, Produktmanager bei Hirschmann. „Die Geräte dieser Familie können dank einer Reihe von Schnittstellen einschließlich WLAN, kabelgebundenes Ethernet und Mobilfunk individuell konfiguriert werden. Dies ermöglicht es uns nicht nur, jede Kundenanforderung zu erfüllen, sondern sorgt zudem für eine zuverlässige Datenkommunikation sowie eine hohe Netzverfügbarkeit, insbesondere im Transportbereich.“

Zu den besonderen Vorteilen, die die Access Points für diesen Bereich bieten, gehören ein Dual-Band-Funkmodul, mit dem sich gleichzeitig Sprache und Daten sowohl in Zügen als auch mittels einer Kopplungsfunktion zwischen einzelnen Wagen übertragen lassen.

Darüber hinaus eignen sich die BAT450-F-Geräte auch ideal für den Einsatz in Bereichen wie der Stromübertragung und Stromverteilung, der Prozessautomatisierung sowie Öl und Gas. Denn aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer kleinen Abmessungen können sie in engen Räumen montiert werden, was eine Kommunikation über große Entfernungen hinweg ermöglicht.

„Diese neue Produktfamilie erlaubt außerdem komplette Lösungen, mit denen Kunden, die eine zuverlässige, individuell anpassbare und vielseitige Funkinfrastruktur realisieren wollen, ihre Kosten reduzieren können“, fügt Arjinian hinzu.

Als Nachfolger der BAT300-F-Familie ermöglichen die neuen WLAN Access Points die Integration von Funktionen für das Industrial Internet of Things (IIoT) und lassen sich für spezielle Anwendungsanforderungen, Netzwerkfunktionen und länderspezifische Protokolle konfigurieren.

Weitere Information

www.hirschmann.com/de/Hirschmann/Industrial_Ethernet/wireless-lan/BAT450-F/index.phtml

 

www.belden.com

 

16_3_NR_belden_LOGO.jpg

 


 

 

 

 

 

spacer
Online Werbung @ [me]
spacer