Page 25

me_217

Link in die Schaeffler-Cloud oder jede andere auf IBM-Technologie basierende Plattform. Alternativ ermöglicht eine OPC/UASchnittstelle die Kommunikation mit anderen Cloud-Technologien über ein Schaeffler-Gateway oder eine andere Gateway-Lösung. Die Anbindung des SmartChecks an die Schaeffler-Cloud erfolgt dabei denkbar einfach etwa mit einem Smartphone durch das Scannen eines auf dem Produkt befindlichen QR-Codes und über eine frei verfügbare App. Damit hat der Kunde zum Beispiel direkten Zugriff auf die automatisierte Wälzlagerdiagnose von Schaeffler auf Basis der vom FAG Smart Check erhobenen Schwingungsdaten von Wälzlagern und weiterer rotierender Teile wie Wellen. Wie werden die Rechte des Kunden für den Zugriff auf diese Zustandsdaten der Lager geregelt? Der Kunde erhält je nach Vertrag den Zugriff auf die Zustandsdaten, eine teilautomatisierte Handlungsempfehlung oder bei komplexeren Maschinen auch eine Anbindung an das Schaeffler Service Center, das spezifische und individuelle Handlungsempfehlungen zur Verfügung stellt. Wie sieht es mit weiteren Daten wie zum Beispiel Drehzahl und Drehmoment aus? In einem nächsten Schritt wird über den SmartCheck auch die Aufnahme von Drehzahl und   22–A12 / 19–A60/A60/7 t (li.) Das FAG VarioSense-Lager ist ein mit unterschiedlichen Sensoren modular konfigurierbares, auf Standardtypen basierendes Wälzlagersystem. Es ermöglicht, praktisch jede beliebige Lagerstelle zu sensorisieren. t (re.) Die neue Version des FAG SmartCheck ermöglicht den direkten Link in die Schaeffler-Cloud oder die Kommunikation mit anderen Cloud-Technologien. Die Anbindung des SmartChecks ist einfach. Sie erfolgt mit einem Smartphone durch das Scannen eines QR-Codes und über eine frei verfügbare App. (Bilder: Schaeffler) Drehmoment möglich sein sowie die Klassierung dieser Lastdaten. In der Cloud wird dann auf Basis des Wälzlager-Berechnungstools Bearinx ein Abgleich realer Lastdaten mit den zugrundeliegenden Auslegungs-Lastdaten erfolgen und eine Berechnung der Restlaufzeit des Wälzlagers erfolgen. Diese Anwendungen werden für alle auf der SmartCheck-Technologie basierenden Produkte zur Verfügung stehen, so zum Beispiel auch für Anwendungen in der Bahntechnik. Die Fragen stellte Peter Schäfer u www.schaeffler.com präsentieren dazu auf der Hannover Messe den cloudfähigen FAG SmartCheck. Er ermöglicht erstmals einen einfachen und flexiblen Einstieg in die Digitalisierung von Maschinen und Anlagen auf der Basis schwingungstechnischer Überwachung. Die neue Version des SmartChecks ermöglicht über eine MQTT-Schnittstelle den direkten Hannover Messe 25 Menschen mit Antrieb S e i t 70 Jahren Seit 1947 wird unsere innovationskraft von Menschen getragen. Denn es sind die Bedürfnisse unserer Kunden und die ideen unserer Mitarbeiter, die uns antreiben – und auch industrie 4.0 in Bewegung setzen. Sie möchten die Menschen mit ideen, Mut und Antrieb gern persönlich treffen? Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe und auf der interpack 2017. Mehr auf www.Lenze.com


me_217
To see the actual publication please follow the link above