Page 57

me_217

kann der IDS 3010 von Attocube die tatsächliche Position des Werkstücks optisch entweder direkt auf das „Objekt“ oder sehr nah daran äußerst exakt erfassen. Maschinenbedingte Einflüsse werden so von vornherein ausgeschlossen. Mit der Kombination aus Präzision im Nanometerbereich, hoher Messbandbreite im MHz-Bereich und der Echtzeitfähigkeit ist der IDS3010 ideal als Resolversystem für hochpräzise Verstell- und Positionsregelungen (closedloop) von Servoantrieben geeignet. Damit erfüllt das System alle Voraussetzungen für präziseste und ruckfreie Bahnkurven, wie sie inzwischen in der CNC-Technik, in der Automatisierungstechnik, im Formenbau, in der Feinmechanik und in der optischen Industrie gefordert werden. Die Anschaffungskosten des IDS3010 sind im Vergleich zu induktiven Systemen oder Glasmaßstäben nicht von der Messlänge abhängig, sondern nur von der Anzahl der Achsen. Besonders bei größeren Verfahrwegen ist das System trotz seiner überragenden Präzision kostengünstiger als die präzisesten am Markt erhältlichen Mehrachs-Wegmesssysteme. 4. Prozesskontrolle, die Inline- und serienbegleitende Werkstückprüfung Richtet man zwei Sensorköpfe des IDS in einem Winkel von 90 Grad zueinander auf ein rotationssymmetrisches Teil aus, so erhält man ein extrem genaues Rundlauf-Messgerät. Es können Unrundheiten (Formtoleranzen) und Exzentrizitäten (Lagetoleranzen) von Wellen und Wellenstümpfen, wie beispielsweise an Hauptspindeln, Schleifspindeln, Präzisionslagern, Servomotorwellen, Kurbelwellen und verschiedensten Werkstücken, berührungslos und extrem genau gemessen werden. 5. Vibrationsmessungen an Produktionsmaschinen und für die aktive Schwingungskompensation Da der IDS3010 Wegänderungen im MHz- Bereich äußerst präzise erfassen kann, sind mit einem einzigen System sowohl Maschinenschwingungen als auch dort auftretende mechanische Verlagerungen, zum Bei-  15–F10 ANSCHRAUBPLATTEN FÜR STIRNSEITIGE NACHSCHMIERUNG VULKOLLAN® + POLYAMID WINKEL-ROLLEN ABSTREIFER FÜR WINKELROLLEN HEAVY DUTY WINKEL-ROLLEN NEUE 3-REIHE JUSTIERBARE WINKELROLLENEINHEIT WINKEL-Rollen und -Profi le 0,1 - 100 t NR. 1 IM SCHWERLASTHANDLING WIRTSCHAFTLICH UND INNOVATIV ROBUST, PREISWERT, AB LAGER Infos + Katalog online www.winkel.de WINKEL GmbH Am Illinger Eck 7 75428 ILLINGEN/Germany Tel. +49 (0) 7042 - 82 50 - 0 winkel@winkel.de JT JUSTIERBARE VULKOLLAN®-WINKELROLLENEINHEIT JT-V NEU spiel aufgrund von Verschleiß und mechanischen Kräften, erfassbar. Das ist einmalig am Markt und erleichtert die Analyse von Schwingungen wesentlich. Auch Unwuchten und deren Winkellage an schnelllaufenden Wellen sind präzise ermittelbar. Mechanische Schwingungen und das Resonanzverhalten stellen vor allem die Werkzeugmaschinenbranche seit Jahrzehnten vor große Herausforderungen. Um die Fertigungsqualität und den Durchsatz weiter zu erhöhen, müssen Maschinenschwingungen aktiv unterdrückt beziehungweise ausgeregelt werden. Dies muss in einem relativ breiten Frequenzband und herunter bis in den Nanometerbereich geschehen – insbesondere, um die geforderten Oberflächengüten zu erreichen. Die aktive Schwingungskompensation scheiterte bisher an der Möglichkeit, die Maschinenschwingungen messtechnisch hochfrequent und präzise erfassen zu können. Durch die Echtzeitfähigkeit des IDS Sensors werden Maschinenschwingungen nun extrem präzise messbar und unter Verwendung von entsprechend dynamischer Aktorik zukünftig auch aktiv kompensierbar. Innovationen durch Präzision im Sub- Nanometerbereich Präzisionsanforderungen bis in den Sub-Nanometerbereich werden in der Fachwelt vor allem in der Halbleiterfertigung und Produktronik beachtet. Tatsächlich aber befindet sich auch der Präzisionsmaschinenbau längst auf dem Weg in die „Nanowelt“: Engere Fertigungstoleranzen und exaktere Geometrien sind ein geeignetes Mittel, Spannungsspitzen zu minimieren und Lastverteilungen in Getrieben, Lagern und Antrieben zu optimieren. Die Präzisionsfertigung und damit auch die Messung im Sub-Nanometerbereich sind also eine wichtige Grundvoraussetzung für größere Leistungsdichte in der Antriebstechnik. Der Schritt von der Mikro- hin zur Nano-Dimension für Industrieunternehmen muss auf breiter Basis und zu überschaubaren Kosten verfügbar werden. Das von Attocube vorgestellte Präzisionsmesssystem stellt für diesen Dimensionssprung im Maschinenbau einen bedeutenden Meilenstein dar und sichert die Zukunft einer wettbewerbsfähigen, leistungsstarken und intelligenten Produktion. u www.wittenstein.de


me_217
To see the actual publication please follow the link above