Page 67

me_217

Dashbord und gibt die Reports zu kritischen Planungsdaten. Ein neues Modul, das komplexe Probleme der Strukturanalyse löst, ist der Simulation Engineer. Die bestehenden Simulationsfunktionen von SolidWorks werden durch den Simulation Engineer, zu einem weiteren Ecosystem ergänzt. Alles ist aufeinander abgestimmt: Simulation Engineer gehört zur 3D-Experience-Plattform und setzt die Abacus-Technologie von Simulia ein. Mit einem Klick wird SolidWorks für die Simulation geöffnet, und das Ecosystem arbeitet. Das vierte Ecosystem bezieht sich auf Internet of Things (IoT). Es wird von SolidWorks PDM Professional verwaltet und verfügt über direkte Schnittstellen zu MCAD und ECAD. Die Neuerungen: SolidWorks 2018 Das Beste kommt zum Schluss, heißt es traditionell und auf der Solidworks World. Die 5 000 Teilnehmer fiebern dem dritten Tag entgegen. Dann schlägt die Stunde der Neuerungen für SolidWorks 2018. Skizzieren wird einfacher und das auch in 3D! Eine neue Skizzen-Spiegelfunktion für 3D-Skizzen soll ab Herbst 2017 nutzbar sein. Damit können räumlich verlegte Rohrleitungsskizzen noch in der Skizzenumgebung um eine Ebene gespiegelt werden. Außerdem wird es beim Skizzenspiegeln auch möglich sein, neben Achsen auch Ebenen als Symmetriereferenz zu nutzen. Skizzen in 3D Windows 10 bietet neben vielen weiteren Funktionen auch die Möglichkeit, auf Touchdisplays zu arbeiten. Auch SolidWorks CAD kann auf diesen Oberflächen genutzt werden. Hier kommt jetzt der Stift neben der gewohnten Maus ins Spiel. Den kann der Anwender jetzt zum Skizzieren nutzen. In der Skizzierumgebung von SolidWorks 2018 kann er seine Ideen mit unterschiedlichen Pinselstärken und -farben sowie elektronischem Radierer auf das virtuelle Papier bringen. Freihandgeometrie wird dabei umgewandelt in analytische Skizzengeometrie wie Kreise, Linien etc. und kann anschließend für die Erzeugung oder Änderung von 3D-Geometrie verwendet werden. Mehr Infos beim Starten Wer SolidWorks 2018 startet, bekommt mehr Informationen als jemals zuvor. Der Startbildschirm wird erweitert durch Verknüpfungen zu Quellen für technische Unterstützung. Weiterhin wird in diesem Fenster eine Liste der zuletzt genutzten Dokumente gezeigt. Auch beim Öffnen von Baugruppen sieht der Nutzer den Fortschritt beim Laden der Komponenten, Baugruppenaufbau und Grafikberechnung und erfährt, wieviel Zeit der Vorgang noch braucht. Performance-Analyse verbessert Das neue „Performance Evaluation Tool“ analysiert die Baugruppe nach Performance-Killern und sortiert diese nach Lade- oder Aufbauzeiten in der schon existierenden Baugruppen-Visualisierung.  Von 8 auf 12 Mausgesten Wer seine Funktionen direkt am Cursor zur Verfügung haben möchte, nutzt seit einigen Jahren die Solid- Works-Mausgesten. Bisher mit 4 oder 8 Funktionen belegt, wird dies in SolidWorks 2018 auch mit 12 Mausgesten möglich sein. Komponentenverknüpfung Kleine Komponenten in räumlich großen Baugruppen unterzubringen, gilt als eine hohe Kunst. Oftmals stehen Modelle „im Weg“. Sie müssen dann im Sinne der Baugruppe Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung 09. – 12.05. 2017 STUTTGART Qualität macht den Unterschied. Als Weltleitmesse für Qualitätssicherung führt die 31. Control die internationalen Marktführer und innovativen Anbieter aller QS-relevanten Technologien, Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software mit den Anwendern aus aller Welt zusammen. Messtechnik Werkstoffprüfung Analysegeräte Optoelektronik QS-Systeme / Service www.control-messe.de Veranstalter: P. E. SCHALL GmbH & Co. KG +49 (0) 7025 9206-0 control@schall-messen.de


me_217
To see the actual publication please follow the link above