Page 9

me_617

Nachrichten 9 www.me-magazin.com ¢ A b durch die Wüste mit dem Solarbuggy! Der Solarbuggy ist ein Entwicklungsprojekt der Hochschule Bochum. Das Modell „Froggee“ soll im Frühjahr 2018 die australische Wüste in Rekordzeit durchqueren. Mit dabei: Chainflex Servoleitungen von Igus, die sich bestens für die thermische und mechanische Belastung vor Ort eignen. Ziel der 16 Bochumer Studenten ist es, im Frühjahr 2018 den Rekord eines australischen Teams für die schnellste Durchquerung der Simpsonwüste mit einem solarbetriebenen Landfahrzeug zu brechen. Dies bedeutet eine Strecke von 360 Kilometer. Dafür sind auf dem Dach des Buggys 2,5 Quadratmeter Solarzellen befestigt. Insgesamt stehen dem Team für ihr Vorhaben weniger als vier Tage, 21 Stunden und 23 Minuten zur Verfügung. (Bild: Igus) u www.igus.de ¢ N euer CEO bei Nabtesco Marcus Löw wird neuer Geschäftsführer der Nabtesco Precision Europe GmbH. Er folgt damit Yasushi Minegishi nach, der planmäßig zur Muttergesellschaft nach Japan zurückkehrt. Löw wird den eingeschlagenen Erfolgskurs fortführen und Nabtesco als Systemanbieter vollständiger Antriebslösungen weiter stärken. Marcus Löw ist seit 2010 als Sales Director bei Nabtesco beschäftigt und war bisher für Vertrieb und Marketing EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) verantwortlich. Zuvor war der diplomierte Wirtschaftsingenieur als Account Manager und Koordinator Vertriebsplanung/-strategie für einen internationalen Konzern in der Stahlindustrie tätig. (Bild: Nabtesco) u www.nabtesco.de ¢  Prozesse beschleunigen Wie lassen sich Prozesse im Steuerungs- und Schaltanlagenbau beschleunigen, Gewinnspannen erhöhen, Personalkosten senken und Lieferzeiten verringern? Antworten auf diese Fragen erhielten rund 50 Geschäftsinhaber, Planer und Verantwortliche aus dem Steuerungs- und Schaltanlagenbau auf dem ersten Rittal Automation Day am 26.10. in Haiger. Experten von Rittal, Eplan und Bauer Systeme stellten im Rittal Innovation Center konkrete und praxisnahe Lösungen für den Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0 vor. Im Fokus des Rittal Automation Day standen die alltäglichen Herausforderungen der Branche. „Schaltanlagenbauer stehen unter hohem Kostendruck. Sie können diesen in der Regel nicht weitergeben und müssen ihn intern kompensieren“, sagt Jan Henry Schall, Leiter Rittal Innovation Center. (Bild: Rittal) u www.rittal.de ¢  „Hygienic Design erleben“ „Das Thema ist hochspannend und kommt in der Konstruktion viel zu oft zu kurz“, findet ein Besucher des 1. Hygienic Design Days in Bad Wimpfen. Es brennt allen unter den Nägeln, die mit ihren Produkten etwas mit der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln zu tun haben. Der 2. Hygienic Design Day (HDD) findet im Frühjahr 2018 in der Tec.nikum Academy von Schmersal in Wuppertal statt. Hygienic Design fordert die gesamte Produktionskette heraus und betrifft auch Maschinen, Anlagen nebst ihren Komponenten. Was passiert eigentlich im Umfeld der Abfüll- oder Verpackungsanlage von Lebensmitteln? Neben Fachvorträgen wird der HDD diesmal von einer kleinen Messe zum Thema Hygienic Design flankiert. „Es gibt viel zu sagen, zu sehen, zu erleben und an Infos mitzunehmen“, sagt me-Chefredakteur Peter Schäfer. (Bilder: agt/Schmersal) u www.hygienic-design-day.de


me_617
To see the actual publication please follow the link above