Erster Industrie 4.0 Hackathon in Bremen

Die Entwickler-Community aus der Region traf sich kürzlich zum ersten Industrie 4.0 Hackathon in Bremen. 14 Teams zeigten bei dem Programmier-Marathon im „Kraftwerk – City Accelerator Bremen “, was sich in 48 Stunden von der Idee bis zur prototypischen Implementierung von Software umsetzen lässt. Gefragt waren dabei kreative Umsetzungsideen für vernetzte Produkte, Apps und Services mit Fokus auf Industrie-Anwendungen. Bis Sonntag hieß es: Ideen entwickeln, Konzepte ausarbeiten, programmieren und die Jury am Ende von den Ergebnissen des eigenen Teams überzeugen. Jurymitglied und Lenze-Innovationsvorstand Frank Maier zeigte sich begeistert: „Es ist unglaublich, welche kreativen Ergebnisse die Teams hier in so kurzer Zeit entwickelt haben“.

Am meisten überzeugen konnte das Team „neusta“, das den mit 1.500 € dotierten ersten Preis „Beste Idee“ gewann. Sie entwickelten eine Methode, um optimierte Finanz-Transaktionen zwischen Maschinen unter Verwendung der Kryptowährung IOTA zu ermöglichen. Den zweiten Preis „Beste Implementierung“ mit 1.000 € entschied das Team „Justin Time“ mit der Idee eines intelligenten, gewichtsbasierten Bestellsystems für sich. Sechs weitere Teams konnten sich über Preise freuen.

Ausrichter des neuen Hackathon-Formats war die encoway GmbH aus Bremen. Für den Anbieter innovativer Software für den Maschinenbau ist es ein besonderes Anliegen, junge Menschen zusammenzubringen, die sich mit digitalen Zukunftstechnologien in einem kreativen Umfeld beschäftigen wollen. Geschäftsführer Christoph Ranze sagt darüber: „Mit diesem Hackathon wollten wir zeigen, dass industrielle Aufgabenstellungen unglaublich sexy sein können – sowohl für Ingenieure, als auch für Informatiker und Kreative“. Und warum Bremen? Für Ranze ist das genau der richtige Standort, weil es hier viele junge Nachwuchstalente aus den MINT-Fächern gibt.

www.encoway.de

spacer
VORSCHAU >>>

Blickfang
18_3_me_BF_Sensopart_154.jpg

Vision-Sensor und Roboter gehen Hand in Hand
-
Die deutlich gesunkenen Kosten für Handling-Roboter machen Anwendungen zunehmend auch für einfache Automatisierungsaufgaben attraktiv. Allerdings gibt es immer noch Hürden ... 
weiter lesen

spacer
[me] TV  Videothek
Videos zu Messen + Events
spacer

E-NEWSLETTER

Mit dem Newsletter-Service von [me]-online bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren.

E-Mail Newsletter bestellen

Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

[me] mechatronic & engineering online - Infos zu Lösungen für Entwickler, Konstrukteure und Automatisierer

Online Werbung @ [me]
spacer