Anzeige

Software

Next Generation E-CAD: SUITE X

 Die SUITE X ist die nächste Generation der E-CAD-Lösung von WSCAD für gewerkeübergreifendes Arbeiten in den Disziplinen Elektrotechnik, Schaltschrankbau, Verfahrens- und Fluidtechnik, Gebäudeautomation und Elektroinstallation. Sie ist schneller als ihre...

mehr lesen
SW zur Lebensdauerberechnung

SW zur Lebensdauerberechnung

Die effektive Lebensdauer eines Wälzlagers hängt sehr stark von den Einsatzbedingungen ab. Den Kunden und Ingenieuren der Knapp Wälzlagertechnik steht die Spezialsoftware Mesys zur Berechnung der Lebensdauer von anwendungsspezifischen Wälzlagerlösungen zur Verfügung....

mehr lesen

Sicherer IOT-Maschinenfernzugriff

Visualisierung von Anlagenwerten, Alarmierung bei Überschreitung von Grenzwerten, Protokollierung von Betriebsdaten und der Zugriff von jedem Ort der Welt auf Anlagen via WEB2go bietet das neue myREX24 V2 Portal von Helmholz. Neben den klassischen...

mehr lesen

Lagerauslegung mit Systemverständnis

Bereits zum zehnten Mal steht den Schaeffler-Ingenieuren weltweit eine überarbeitete Version der bewährten Berechnungssoftware Bearinx zur Verfügung. Viele Berechnungsmöglichkeiten für die Wälzlagerauslegung wurden erweitert, eine detaillierte Berücksichtigung der...

mehr lesen

Vorbildliche Unternehmenskultur

Das Unternehmen Siko GmbH wurde am 17. Februar 2017 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung...

mehr lesen

Vorbildliche Unternehmenskultur

Das Unternehmen Siko GmbH wurde am 17. Februar 2017 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Bild: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Großes Rad, kleiner Fußabdruck

Großes Rad, kleiner Fußabdruck

Riesenräder sind seit der Weltausstellung in Chicago 1893 Publikumsmagneten. Bei einem technischen Konzept mit so weit zurückreichender Geschichte erwartet man kaum noch Innovationen – doch sie sind möglich, wie das neue transportable Riesenrad RR 40 von Gerstlauer Amusement Rides beweist. Es minimiert mit Hilfe der Power and Energy Solutions von SEW-Eurodrive sowohl Energiebedarf als auch den Bedarf an elektrischer Anschlussleistung des Aufstellplatzes.

Bild: ABB AG
Bild: ABB AG
Umrichter kompensiert Seegang

Umrichter kompensiert Seegang

Die Kilo Moana ist ein 60m langes Forschungsschiff, das darauf ausgelegt ist, ein besseres Verständnis über die Auswirkungen der Tiefseeströmungen auf die Meeresflora und -fauna zu erhalten. Dabei soll das Schiff in Tiefen bis 5.000m die Leitfähigkeit, Temperatur und den gelösten Sauerstoff messen. Seit der Umrüstung auf aktive Seegangskompensation, die hundertfach pro Sekunde die Windenspannung anpasst, kommt in der Anwendung ein ABB-Frequenzumrichter ACS880 zum Einsatz.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Gesteigerter 
Maschinendurchsatz

Gesteigerter Maschinendurchsatz

Bei der Herstellung von Transformatorkernen darf eine Effizienzsteigerung nie auf Kosten der Genauigkeit gehen. Dementsprechend hatte beim Redesign der Fertigungsmaschine X-Shear bei OEM Micro Tool & Machine die Wiederholgenauigkeit oberste Priorität. Die Umstellung der Automatisierungstechnik von einer konventionellen SPS auf die durchgängige und integrierte Steuerungsplattform von Beckhoff ermöglichte dabei unter anderem eine Erhöhung des Anlagendurchsatzes um mehr als die Hälfte sowie eine erhöhte Präzision in der Fertigung.

Bild: FSKZ e. V.
Bild: FSKZ e. V.
Tiefere Einblicke

Tiefere Einblicke

Trotz aller Vorteile existieren bei der Thermografie noch deutliche Limitierungen. Bei einem Großteil der industriell verwendeten Materialien, wie etwa Kunststoffen, ist die Anwendbarkeit auf geringe Prüftiefen im Millimeterbereich beschränkt.

Bild: Extor GmbH
Bild: Extor GmbH
Auf dem Weg nach oben

Auf dem Weg nach oben

Der Intralogistik-Spezialist Extor hat ein neuartiges Lagersystem für schnelldrehende Konsumgüter entwickelt. Mit den RoverLog-Regalbediengeräten lassen sich großvolumige Waren platzsparend, flexibel und kostengünstig auf engstem Raum lagern. Das Herzstück des innovativen Logistikkonzepts bilden präzise Zahnstangengetriebe von Leantechnik.