Neue Heavy-Duty-Energieketten
Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH

Egal ob in Ship-to-Shore(STS)-Kranen, Anlagen für das Schüttguthandling oder anderen Applikationen: Lange Verfahrwege sind das Spezialgebiet der TKHD-Serie. Auf Kundenwunsch bringt Tsubaki Kabelschlepp nun eine kleinere Baugröße auf den Markt, bei der alle Vorteile der TKHD-Serie bestehen bleiben. Gleichzeitig ist sie dank integrierter Geräuschdämpfung besonders leise. Die Teilung von 85mm und die polygonoptimierte Außenkontur wirken sich auf den ruhigen Lauf der Energieführungskette aus. Die integrierten Rollen der TKHD85-R unterliegen dank der verbauten Edelstahl-Kugellager kaum dem Verschleiß und sind wartungsfrei. Eine rollende Kettenanwendung verhindert bei den langen Verfahrwegen eine unerwünschte Auslängung. Das Energieführungssystem benötigt im Vergleich zu einer gleitenden Energiekette bis zu 90 Prozent weniger Kraft und spart damit Antriebsleistung und Energie. Selbst bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen läuft die Leitungsführung ruhig und vibrationsarm. Durch die einfache Installation lassen sich auch sehr lange Verfahrwege realisieren. Nicht zuletzt kann die Kette z.B. bei Retrofits in vorhandenen Führungsrinnen laufen. Das spart den Kunden Zeit und Geld. Für den Retrofit und Neuanlagen sind Kanäle aus Stahl, seewasserfestem Edelstahl oder Aluminium verfügbar.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Direkt am Herzschlag

Direkt am Herzschlag

Ergometer sind nicht nur in Fitnessstudios oder als Heimtrainer bei Sporttreibenden beliebt, sondern kommen im Bereich der Medizintechnik zur
Diagnose von Herzerkrankungen zum Einsatz. Einer ihrer führenden Hersteller ist die Firma Ergoline. Sie setzt in ihrem Kipp-Liege-Ergometer auf hochverschleißfeste und schmiermittelfreie Iglidur-Kunststoffgleitlager in einer Sonderabmessung. Damit das Unternehmen schnell die Produktion seiner neuen Serie beginnen konnte, nutzte es den FastLine-Spritzguss-Service von Igus. Innerhalb von vier Tagen waren die ersten Gleitlager beim Kunden.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Das smarte Multitalent

Das smarte Multitalent

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist ein zuverlässiger und innovativer Warenfluss innerhalb der
Produktion der Schlüssel zum Erfolg. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen in der Intralogistik hierbei immer mehr an Bedeutung und lassen sich gut an das Gesamtautomatisierungskonzept einer Fabrik anbinden.