Anzeige
Bis zu 70 % kürzere Inbetriebnahmezeit
Ein digitaler Zwilling eröffnet neue Chancen im Maschinen- und Anlagenbau. Er beschleunigt die Produktentwicklung, vermeidet reale Prototypen, minimiert Stillstandszeiten und realisiert die virtuelle Inbetriebnahme.
Bild: Solid System Team GmbH

Der Mechatronics Concept Designer (MCD), der sich mit den CAD-Lösungen Solid Edge und NX nutzen bzw. integrieren lässt , kann solch einen digitalen Zwilling umsetzen und damit bereits in der Konstruktionsphase die Konzeptentwicklung und die Machbarkeitsanalyse unterstützen. In der Automatisierungsphase ermöglicht er den Test von Steuerungstechniken (z.B. SPS). Durch die Simulationen lassen sich Probleme frühzeitig erkennen und kostengünstig korrigieren. Zudem lassen sich Maschinen und Anlagen kosten- und zeitsparend in Betrieb nehmen oder Anpassungswünsche des Kunden vorab digital evaluieren und planen, ohne den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen.

www.solid-system-team.de

Das könnte Sie auch Interessieren