Nachhaltigkeit
Bild: LORENZ Kunststofftechnik GmbH
Bild: LORENZ Kunststofftechnik GmbH
Kunststoff und Klimaneutralität

Kunststoff und Klimaneutralität

Bis 2050 will Europa der erste klimaneutrale Kontinent werden. Auf dem Weg dorthin sollen alle EU-Staaten ihre Emissionen bereits bis 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber 1990 senken. Nachhaltiges Produktdesign ist ein zentraler Schritt, um diese Mammutaufgabe in den verschiedenen Industrien zu meistern. Als Alternative zu ressourcenintensiven Werkstoffen wie Metallen oder Legierungen gewinnen faserverstärkte Kunststoffe derzeit an Beliebtheit.

mehr lesen
Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

mehr lesen
Bild: proALPHA Business Solutions GmbH
Bild: proALPHA Business Solutions GmbH
Cleveres ERP macht 
Lieferketten resilienter

Cleveres ERP macht Lieferketten resilienter

Kein ERP-System, keine Fertigung. Das sogenannte Enterprise Resource Planning (ERP) ist das digitale Rückgrat eines Unternehmens. Es hält partnerschaftliche Ökosysteme zusammen, optimiert Geschäftsprozesse, verzahnt Lieferketten und steuert Produktionsprozesse. Daher ist es sinnvoll, wenn genau dort, im Herzen eines Unternehmens, das derzeit drängende Thema der Resilienz angegangen wird.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren