Bosch Rexroth erweitert Kundenzentrum in Ulm
Vorstandsvorsitzender Rolf Najork (m.) mit dem Oberbürgermeister von Ulm, Vertretern der Projektentwicklungsgesellschaft und Bosch Rexroth sowie dem Bauunternehmer.
Vorstandsvorsitzender Rolf Najork (m.) mit dem Oberbürgermeister von Ulm, Vertretern der Projektentwicklungsgesellschaft und Bosch Rexroth sowie dem Bauunternehmer.Bild: Bosch Rexroth AG

Bosch Rexroth hat das Richtfest für das zweite Gebäude seines Kunden- und Innovationszentrums im Ulmer Science Park gefeiert. Das Unternehmen will dort digitale Geschäftsideen, Systemlösungen und Dienstleistungen entwickeln. Die Eröffnung ist für das 2. Quartal 2021 geplant. Am neuen Standort sollen zukünftig rund 250 Beschäftigte tätig sein.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.