IO-Link-Leitungen für Millionen Hübe
Bild: Igus GmbH

Die zwei neuen IO-Link-Leitungen der Serie CF77.UL.D von Igus sind für hohe Beanspruchungen in der Energiekette als auch für den Einsatz in der Torsion am Roboter bei ±180°/m ausgelegt. Sie sind für allgemeine Funktionen mit einem grauen Außenmantel und für Safety-Funktionen mit einem gelben Außenmantel erhältlich. Die Leitungen besitzen einen Biegefaktor von 6,8xd und haben laut Hersteller eine Lebensdauer von 22 Millionen Hüben. Die erweiterte Serie ist von der UL zugelassen und verfügt über eine Garantie von 36 Monaten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.