Motoren jetzt serienmäßig mit Profinet und Profidrive
Bild: Dunkermotoren GmbH

Dunkermotoren integriert nun Profinet inklusive Profidrive mit Applikationsklassen 1 und 4 serienmäßig in seinen Motoren. Lediglich Spannungsversorgung und Busverbindung müssen hergestellt werden, schon kann der Motor in die Inbetriebnahmeumgebung, z.B. in das TIA-Portal eingebunden werden. Während des Betriebs greift die Steuerung auf alle Motorparameter zu und kann sie für Prozesskontrolle, Fehlerüberwachung, Predictive Maintenance sowie IIoT- oder Cloud-Features nutzen. Somit können Kunden bei Antriebsaufgaben im Leistungsbereich von 40 bis 1.100W Dauer und 4.000W Spitze die Vorteile von Profinet nutzen.

www.dunkermotoren.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.