Schrittmotorensortiment erweitert

Wann immer in der Fertigung Teile oder Werkstücke bewegt, gedreht, bearbeitet oder sortiert werden müssen, bieten Schrittmotoren vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Norelem hat neben Schrittmotoren der Baugröße NEMA 17 neu auch Modelle in NEMA 23 und NEMA 34 im Programm. Damit sind die drei gängigsten Größen in einfacher Ausführung sowie mit integrierter Steuerung lieferbar.

Präzision, hoher Wirkungsgrad und ein wartungsfreier, wirtschaftlicher Betrieb charakterisieren diese Schrittmotoren. Sie zeichnen sich durch einen ruhigen, resonanzarmen Lauf ohne Schrittverluste aus und ermöglichen einen ständig kontrollierbaren Betrieb bei Eigenüberwachung des Systems und Spannungsüberwachung der Endstufe. Ausgestattet mit einem robusten EMV-geschützen Gehäuse und Schutzart IP64 sind die Motoren geeignet für eine Umgebungstemperatur von bis zu 50° C ohne Fremdbelüftung.

Die Schrittmotoren mit integrierter Steuerung sind mit allen Betriebsarten eines regulären Positioniersystems ausgestattet: Automatik, Einrichten, Referenzfahrt, Parameter- und Programmeingabe. Da verschiedene Schnittstellen wie Profibus oder CAN Bus zur Verfügung stehen, sind die-Schrittmotoren an nahezu jedes Steuersystem adaptierbar. Die dazugehörige Software stellt das Unternehmen auf seiner Homepage kostenlos zum Download bereit, ebenso die passenden Steuerleitungen. Die Programmiersoftware ist einfach zu bedienen und läuft auf jedem handelsüblichen PC oder Laptop.

Die Flanschmaße der Schrittmotoren betragen 42 mm (NEMA 17), 56 mm (NEMA 23) und 86 mm (NEMA 34). Die Haltemomente der verschiedenen Modelle reichen von 0,43 Nm bis 8,2 Nm. Der Schrittwinkel liegt bei allen Ausführungen bei 1,8°. Angesteuert werden die Schrittmotoren über Litzenleitungen. Sie sind ausgelegt für eine Steuerspannung von 24 bis 36 V DC und verfügen über 2 Ausgänge und 6 Eingänge. Als Zubehör sind Anschlusskabel, Schaltnetzteile, Schnittstellenumsetzer und 1-stufige Getriebe erhältlich. Alle Schrittmotoren sind für den Dauerbetrieb geeignet.

www.norelem.de

 

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Direkt am Herzschlag

Direkt am Herzschlag

Ergometer sind nicht nur in Fitnessstudios oder als Heimtrainer bei Sporttreibenden beliebt, sondern kommen im Bereich der Medizintechnik zur
Diagnose von Herzerkrankungen zum Einsatz. Einer ihrer führenden Hersteller ist die Firma Ergoline. Sie setzt in ihrem Kipp-Liege-Ergometer auf hochverschleißfeste und schmiermittelfreie Iglidur-Kunststoffgleitlager in einer Sonderabmessung. Damit das Unternehmen schnell die Produktion seiner neuen Serie beginnen konnte, nutzte es den FastLine-Spritzguss-Service von Igus. Innerhalb von vier Tagen waren die ersten Gleitlager beim Kunden.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Das smarte Multitalent

Das smarte Multitalent

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist ein zuverlässiger und innovativer Warenfluss innerhalb der
Produktion der Schlüssel zum Erfolg. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen in der Intralogistik hierbei immer mehr an Bedeutung und lassen sich gut an das Gesamtautomatisierungskonzept einer Fabrik anbinden.