Neuer Kraftspanner zur Werkstückpositionierung
Bild: Destaco Europe GmbH

Destaco stellt den neuen Kraftspanner der Serie 82L-3E vor. Die Bauteile zeichnen sich durch ein leichtes, geschlossenes Aluminiumgehäuse aus und besitzen eine optimierte Mechanik, die präziser und langlebiger als bei früheren Spannern ist. Die 82L-3E Kraftspanner sind eine Ergänzung zu den 82M-3E-Modellen und in drei Ausführungen mit Haltemomenten von 75-380Nm und Spannmomenten von 25-120Nm bei 5bar erhältlich. Alle Spanner der neuen Serie erfüllen die Anforderungen für den Einsatz in der Blechbearbeitungs- und Automobilindustrie. Bei einem Druckluftverlust in Aktion lässt sich der 82L-3E manuell entriegeln. Durch mehrere Befestigungsflächen ist man bei Montage und Installation flexibel. Der modulare Aufbau des Spanners vereinfacht die Beschaffung von Ersatzteilen und reduziert den Lagerbedarf. Denn der 82L-3E nutzt dieselben Spannarme wie die Kraftspannern der Serie 82L-2, jeweils als U-, H- und seitliche Versionen. Durch die nahezu stufenlose Einstellung des Öffnungswinkels mit einem Werkzeug ermöglicht Destaco Flexibilität in der Anwendung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.