Linearführungen für den digitalen Textildruck
Bild: NSK Deutschland GmbH

Ein führender Hersteller von Hochgeschwindigkeits-Digitaldruckern für Textilien hat sich für den Einsatz der NH/NS-Linearführungen von NSK entschieden. Ein Grund dafür ist deren spezielle Oberflächenbehandlung. Sie schützt die Führungen vor Verschleiß – ein wichtiges Argument bei dem hohen Leistungsvermögen der Anlagen, die pro Jahr mehrere 100.000 Textilien bedrucken können.

Um die optimal passende Linearführung für diesen Einsatzfall zu finden, wandte sich der Maschinenhersteller an NSK. Ein Expertenteam von NSK analysierte die Anwendung und der Umgebungsbedingungen und empfahl die Linearführungen der NH/NS-Serie, die sich durch eine besondere, verschleißhemmende Oberflächenbehandlung von konventionellen Linearführungen unterscheiden.

Zu den wesentlichen Konstruktionsmerkmalen dieser Baureihe gehört eine speziell entwickelte Kugelrillengeometrie. Sie bewirkt – im Vergleich zur Vorgängerbaureihe – eine bis zu 30% höhere dynamische Tragzahl. Das führt zu einer verdoppelten Lebensdauer bei kompakten Abmessungen. Optional sind die Linearführungen mit einer Chrom- oder Fluorid-Chrom-Beschichtung ausgerüstet, um eine noch höhere Lebensdauer zu erzielen. Für korrosive Umgebungen stehen Edelstahlversionen zur Verfügung. Neben hoher Präzision und der langen Lebensdauer unter widrigen Bedingungen wünschte der Hersteller der digitalen Industriedrucker auch eine hohe Flexibilität in puncto Lieferbereitschaft insbesondere beim Hochlauf der Produktion. Auch diese Anforderung konnte NSK erfüllen, denn die Versorgung erfolgt aus mehreren Werken und Lagern in Europa.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Direkt am Herzschlag

Direkt am Herzschlag

Ergometer sind nicht nur in Fitnessstudios oder als Heimtrainer bei Sporttreibenden beliebt, sondern kommen im Bereich der Medizintechnik zur
Diagnose von Herzerkrankungen zum Einsatz. Einer ihrer führenden Hersteller ist die Firma Ergoline. Sie setzt in ihrem Kipp-Liege-Ergometer auf hochverschleißfeste und schmiermittelfreie Iglidur-Kunststoffgleitlager in einer Sonderabmessung. Damit das Unternehmen schnell die Produktion seiner neuen Serie beginnen konnte, nutzte es den FastLine-Spritzguss-Service von Igus. Innerhalb von vier Tagen waren die ersten Gleitlager beim Kunden.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Das smarte Multitalent

Das smarte Multitalent

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist ein zuverlässiger und innovativer Warenfluss innerhalb der
Produktion der Schlüssel zum Erfolg. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen in der Intralogistik hierbei immer mehr an Bedeutung und lassen sich gut an das Gesamtautomatisierungskonzept einer Fabrik anbinden.