Kompakter Laser-Wegsensor für die Automation

Mit dem Laser-Triangulationssensor optoNCDT 1220 setzt Micro-Epsilon einen neuen Standard für die Weg- und Abstandsmessung in der Industrie-Automation. Der leistungsstarke Sensor liefert präzise Messergebnisse mit einer Messrate bis 1 kHz. Dank der Auto-Target-Compensation wird das Abstandssignal, unabhängig von Farbe und Helligkeit des Messobjekts, stabil ausgeregelt. Der Sensor ist „ready to use“ und lässt sich ohne weitere Einstellungen direkt in Betrieb nehmen. Über das Webinterface kann der Sensor bei Bedarf parametriert werden. Die kompakte Bauform mit integriertem Controller ermöglicht eine einfache Integration in Maschinen und Anlagen auch bei beengten Platzverhältnissen. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis prädestiniert diesen Sensor besonders für OEM- und Serienapplikationen. Die Messwerte werden analog ausgegeben. Eingesetzt wird der neue Laser-Sensor überwiegend in der Automatisierungstechnik z.B. im Maschinenbau, der Elektronikindustrie und im 3D-Druck.
www.micro-epsilon.com

| News
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.