Erweiterte Produktreihe digitaler Messschrauben
Bild: Feinmess Suhl GmbH

Die hochpräzise, robust ausgeführte digitale Messschraube 0800 für die Prüfung von rotationssymmetrischen Teilen, Frästeilen oder geschliffenen Prüflingen wurde eigens für den Einsatz in rauen Fertigungsumgebungen entwickelt. Jetzt bringt Feinmess Suhl gleich sechs neue Varianten des hochgenauen industriellen Messmittels auf den Markt. Neben einer Ausführung mit Anlüfthebel zur schnellen seriellen Messung (0800Lift) zählen dazu auch Modelle mit auswechselbaren Messeinsätzen zur Gewindemessung (0803), mit Bolzen für Kugeln und Rollen (0806), mit tiefem Bügel zum Ausmessen unzugänglicher Formen (0814) sowie digitale 3-Punkt-Messchrauben zum Vermessen von drei- oder fünfschneidigen Werkzeugen (0815) und digitale Tellermessschrauben zur Verzahnungsmessung (0818). Alle Versionen verfügen über eine maximale Rachenbereich von 400mm. Die Ausführungen 0800 und 0814 zeichnen sich insbesondere durch eine große werkseitig verfügbare Auswahl unterschiedlichster Messflächen und damit durch besondere Vielseitigkeit aus: Zusätzlich zu standfesten Hartmetallmessflächen mit einem Durchmesser von 8mm (plan oder ballig) mit Schutzphasen oder CBN-Beschichtung sind ebenfalls Messschneiden für schmale Einstiche und Messkegel sowie Messteller in verschiedenen Größen, Aufnahmezapfen für Messkugeln und -rollen, Bohrungen zur Aufnahme von Gewindemesseinsätzen, Keilschneiden oder abgesetzte Messflächen von 1,5 bis 6mm erhältlich. Sämtliche digitalen Messschrauben verfügen über die Schutzart IP 65 und sind damit selbst gegenüber typischen industriellen Kühlmitteln unempfindlich. Die Spindelsteigung beträgt bei allen Varianten der digitalen Messschraube 2mm. Weitere Vorteile sind die veränderbare Auflösung auf 10, 1 oder 0,5µm (0,0005″, 0,00005″, 0,00002″) und die Messbereichsumschaltung von Millimeter auf Inch. Die Messkraft der Schraube liegt bei 7N. Das digitale Display der Messschrauben sorgt mit einer Ziffernhöhe von 12mm für gute Lesbarkeit beim Abfragen der Messwerte. Die Datenübertragung in andere Systeme erfolgt über Funk. Die Sylvac-Proximity-Schnittstelle mit induktiver Kopplung gewährleistet eine hohe Kompatibilität mit nachfolgenden Verarbeitungssystemen. Das Übertragungsprotokoll bleibt dabei unverändert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Direkt am Herzschlag

Direkt am Herzschlag

Ergometer sind nicht nur in Fitnessstudios oder als Heimtrainer bei Sporttreibenden beliebt, sondern kommen im Bereich der Medizintechnik zur
Diagnose von Herzerkrankungen zum Einsatz. Einer ihrer führenden Hersteller ist die Firma Ergoline. Sie setzt in ihrem Kipp-Liege-Ergometer auf hochverschleißfeste und schmiermittelfreie Iglidur-Kunststoffgleitlager in einer Sonderabmessung. Damit das Unternehmen schnell die Produktion seiner neuen Serie beginnen konnte, nutzte es den FastLine-Spritzguss-Service von Igus. Innerhalb von vier Tagen waren die ersten Gleitlager beim Kunden.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Das smarte Multitalent

Das smarte Multitalent

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist ein zuverlässiger und innovativer Warenfluss innerhalb der
Produktion der Schlüssel zum Erfolg. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen in der Intralogistik hierbei immer mehr an Bedeutung und lassen sich gut an das Gesamtautomatisierungskonzept einer Fabrik anbinden.