Gute Lichtqualität in LED-Maschinenleuchten
Die LED-Maschinenleuchten GOGAlight BL von Gogatec eignen sich besonders in rauen Industrieumgebungen.
Bild: Gogatec GmbH

Für Applikationen, die leistungsfähige Lichtqualität brauchen, sind die LED-Maschinenleuchten der Serie Gogalight BL von Gogatec geeignet. Sie decken praktisch jeden Bereich der professionellen Beleuchtung in der Industrie ab. Die robusten Leuchten bieten hochwertige Verarbeitung, Energieeffizienz und Flexibilität.

Das Sortiment an LED-Maschinenleuchten umfasst Produkte mit Schutzgläsern aus Borsilikatglas (5mm), Methacrylat (PPMA, 1,5mm) und Polycarbonat (PC, 1,5mm). Die Leuchten sind mit Durchmessern von 70/60/50mm und wahlweise in 24V AC/DC oder 230VAC/DC lieferbar. Je nach Einsatzort stehen sie in den Längen 495mm bis 1.565mm zur Verfügung. Mit den Schutzarten IP67 für den Seitendeckel und IP68 bei der M20 Kabelverschraubung sind die Leuchten besonders für die Nutzung in rauen Umgebungen wie sie etwa in der Verfahrensindustrie und im Maschinenraum herrschen, prädestiniert.

Zusätzlich sorgen ein LED-Driver mit PFC > 0,95, hocheffiziente LED-Module (Lumileds) mit einer Farbtemperatur von 6.500°K und eine durchschnittliche Lebensdauer > 50.000h im Temperaturbereich von -20°C bis + 50°C für sehr gute Arbeitsbedingungen. Der Lichtkegel des austauschbaren, matten Diffusors beträgt 180°. Das Reflexschild besteht aus Aluminium. Bei allen Maschinenleuchten der Serie BL entsteht keine photobiologische Belastung und sie entsprechen der Energie-Effizienzklasse A+++ sowie der Isolationsklasse II/III.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Regent
Bild: Regent
Energiesparend übers Wasser

Energiesparend übers Wasser

Der Seaglider ist ein lokal emissionsfreies Hochgeschwindigkeitsfahrzeug, das ausschließlich auf dem Wasser verkehrt und den Zeit- und Kostenaufwand für den Transport von Menschen und Gütern zwischen Küstenstädten reduzieren kann. Über das Siemens-Xcelerator-Portfolio an Cloud-basierter Software und Services wird das Projekt nun unterstützt.

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Direkt am Herzschlag

Direkt am Herzschlag

Ergometer sind nicht nur in Fitnessstudios oder als Heimtrainer bei Sporttreibenden beliebt, sondern kommen im Bereich der Medizintechnik zur
Diagnose von Herzerkrankungen zum Einsatz. Einer ihrer führenden Hersteller ist die Firma Ergoline. Sie setzt in ihrem Kipp-Liege-Ergometer auf hochverschleißfeste und schmiermittelfreie Iglidur-Kunststoffgleitlager in einer Sonderabmessung. Damit das Unternehmen schnell die Produktion seiner neuen Serie beginnen konnte, nutzte es den FastLine-Spritzguss-Service von Igus. Innerhalb von vier Tagen waren die ersten Gleitlager beim Kunden.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Das smarte Multitalent

Das smarte Multitalent

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ist ein zuverlässiger und innovativer Warenfluss innerhalb der
Produktion der Schlüssel zum Erfolg. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen in der Intralogistik hierbei immer mehr an Bedeutung und lassen sich gut an das Gesamtautomatisierungskonzept einer Fabrik anbinden.