Anzeige
Anzeige
Elektroindustrie erwartet 2021 Wachstum von 5%
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Das Krisenjahr 2020 hat auch die Elektroindustrie hart getroffen, bei allen wichtigen Kennziffern musste die Branche Verluste hinnehmen. Die Produktion ging im Vergleich zu 2019 um 7% zurück, der Umsatz um 6%. Mit 180Mrd.€ erreichten die Erlöse nur das Niveau von 2016. Die Zahl der Beschäftigten ging dank Kurzarbeit nur moderat auf 873.000 zurück. Für 2021 erwartet der ZVEI bei der Produktion hingegen wieder ein Plus von 5%. Damit würden etwa zwei Drittel der Verluste aus dem vergangenen Jahr aufgeholt. Eine Rückkehr zum Vorkrisenniveau erwartet der Verband im Laufe des Jahres 2022. Diese Prognosen unterliegen allerdings hohen Unsicherheiten, darunter die Frage nach der Dauer des aktuellen Lockdowns.

ZVEI e.V.
www.zvei.org

Das könnte Sie auch Interessieren