Anzeige

Anzeige

Anzeige

Beckhoff-Bilanz
Umsatzentwicklung gegen den Trend
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Angesichts der Situation als „erfreulich“ bezeichnete Firmengründer Hans Beckhoff (Bild) die aktuellen Zahlen auf der 39. Bilanzpressekonferenz seines Unternehmens, die traditionell wieder zum Hannover-Messe-Termin am Dienstag stattfand. So konnte der Automatisierungsanbieter im Geschäftsjahr 2020 den Umsatz um 2% auf 923Mio.€ steigern (2019: 903Mio.€). Auch abseits der reinen Zahlen sei das Unternehmen gut durch das vergangene Jahr gekommen. Trotz aller pandemiebedingten Einflüsse gab es bei Beckhoff weder Kurzarbeit noch Beeinträchtigungen der Liefertreue. „Die Menschen sind ein ganz besonderes Gut in diesen Zeiten,“ so Beckhoff mit Bezug auf die Belegschaft. Rund 4.500 Mitarbeiter sind weltweit beschäftigt, davon rund 1.900 Ingenieure. Um diese bestmöglich vor Corona zu schützen, gebe es nicht nur seit einem Jahr ein Testzentrum am Stammsitz in Verl. Auch ein firmeneigenes Impfzentrum wird aktuell aufgebaut. Insgesamt hat Beckhoff allein 22 Niederlassungen in Deutschland. Hinzu kommen 39 internationale Tochterunternehmen.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
http://www.beckhoff.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Kuka Group
Bild: Kuka Group
Erholung bei Kuka

Erholung bei Kuka

Bild: Kuka Group Kuka verzeichnete im 1. Quartal 2021 mit 890,5Mio.€ knapp 30% mehr Aufträge als noch im Vorjahreszeitraum. Besonders stark erhöhten sich die Aufträge im Business Segment Systems (+141%). Die Erholung ist insbesondere auf Zuwächse im...