VDW-Symposium in Thailand
VDW Symposium Thailand – Bild: AHK Thailand

Zwölf Jahre nach dem ersten VDW-Symposium in Bangkok führte der Verband Ende September erstmals nach der Corona-Pandemie wieder ein Symposium als Präsenzveranstaltung durch. Unter dem Motto Innovationen in der Fertigungstechnik – Werkzeugmaschinen aus Deutschland präsentierten sich die Firmen Alzmetall Werkzeugmaschinenfabrik, Blohm Jung, Deckel Maho, Grob-Werke, Maschinenfabrik Berthold Hermle, Index-Werke, Open Mind und Trumpf. Über 100 Teilnehmer aus Thailands Maschinenbau, der Automobil- und Zulieferindustrie, der Luftfahrtindustrie sowie Elektro- und Elektronikindustrie informierten sich im Rahmen des eintägigen Symposiums. Thailand ist für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie der wichtigste Markt in Südostasien. Die Exporte lagen 2021 bei rund 20Mio.€.

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Das könnte Sie auch Interessieren