Anzeige
Anzeige
Miniatur-Lineareinheiten mit Schrittmotor
Maccon präsentiert eine Miniatur-Lineareinheit für die Anwendung in der Laborautomatisierung, bei Inspektions-Aufgaben oder in optischen Systemen.
Bild: Maccon GmbH

Maccon präsentiert eine Miniatur-Lineareinheit für die Anwendung in der Laborautomatisierung, bei Inspektions-Aufgaben oder in optischen Systemen. Die MiniSlide-Familie von Haydon Kerk soll Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit vereinen und gleichzeitig den Konstruktionsaufwand reduzieren, der mit der Entwicklung von geführten Linearbaugruppen aus Einzelkomponenten verbunden ist. Die Lineareinheiten sind für unterschiedliche Hübe und Kräfte konfigurierbar, einfach zu integrieren und bieten ein kompaktes niedriges Profil. Sie bestehen aus einem Schrittmotor, einer Laufgewindespindel, einer Spindelmutter, einem Schlitten (mit der Spindelmutter integriert) und Linearführungen. Die Baureihe bietet hohe Designflexibilität mit zwei Motoroptionen: Ein 21mm-Hybrid-Linearaktuator der Größe 8 und ein 20mm-Can-Stack-Aktuator stehen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es neun verschiedene Spindelsteigungen von 0,3mm bis 8mm mit einer Auflösung bis 0,0015mm pro Schritt, Axialkräften von bis zu 45N und Hublängen bis 150mm. Schließlich sind vier verschiedene Schmierungsoptionen, eine Drehgeber-Rückführungs-Option sowie englische oder metrische Hardwarestandards für die Montage verfügbar.

MACCON GmbH
http://www.maccon.de
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: CE-CON GmbH
Bild: CE-CON GmbH
Sicherheit – ein Leben lang

Sicherheit – ein Leben lang

Durch die Einbindung des Sicherheitskonzepts und die Zusammenarbeit mit Experten wird schon bei der Planung der Produktionsfluss verbessert. - Bild: CE-CON GmbH Die Sicherheit von Maschinen und Anlagen ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, es geht dabei um...

Bild: Sick AG
Bild: Sick AG
Per Gateway in die Cloud

Per Gateway in die Cloud

Die neuen WI180C Gateways ermöglichen es, eine Reihe von Lichtleitersensoren, Kontrastsensoren und messende Displacementsensoren von Sick über eine einzige Leitung direkt in die IO-Link- oder in die Feldbuswelt zu integrieren. - Bild: Sick AG Sensoren, bei denen Optik...