SW zur Lebensdauerberechnung

Die effektive Lebensdauer eines Wälzlagers hängt sehr stark von den Einsatzbedingungen ab. Den Kunden und Ingenieuren der Knapp Wälzlagertechnik steht die Spezialsoftware Mesys zur Berechnung der Lebensdauer von anwendungsspezifischen Wälzlagerlösungen zur Verfügung. Die Software führt die Lebensdauerberechnung nach ISO/TS 16281 bzw. DIN 26281 durch, unter Berücksichtigung der Innengeometrie des Lagers. Über die Lastverteilung im Wälzlager werden auch Lagerspiel und Kippwinkel in der Lebensdauer berücksichtigt. Die Ingenieure der Knapp Wälzlagertechnik GmbH geben die Innengeometrie des Lagers vor und führen mithilfe der Mesys Software die Lebensdauerberechnung durch. Sollte die Innengeometrie nicht vorliegen, so kann sie auch aus den Tragzahlen abgeleitet werden. Die Berechnung liefert zur vorgegebenen Belastung (Kraft und Kippmoment bzw. Neigung) die Pressungsverteilung auf die Wälzkörper und die Referenzlebensdauer. In den Berechnungen werden diverse Parameter berücksichtigt wie Lagerspiel, Spieländerung durch Pressung und Temperatur, Fliehkraft und Kreiseleffekt, elastische Aufweitung von Lagerringen etc.
Thematik: Mechatronik | Software
|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: DPS Software GmbH
Bild: DPS Software GmbH
Zeitgemäße CNC-Bearbeitung

Zeitgemäße CNC-Bearbeitung

Was bedeutet nachhaltige CNC-Bearbeitung? Eine Antwort liefert Jost Metallverarbeitung. Das hessische Unternehmen spart allein durch die Anschaffung einer neuen CNC-Maschine 241 Tonnen CO2 im Jahr. Auch die Nutzung einer Software-Plattform, betreut durch DPS Software, leistet einen Beitrag zur nachhaltigen und effizienten Fertigung von komplexen Leichtbauteilen.

Bild: Pflitsch GmbH & Co. KG
Bild: Pflitsch GmbH & Co. KG
Saubere Symbiose

Saubere Symbiose

Edelstahl ist der Premium-Werkstoff in der Lebensmittel- und Prozesstechnik, wenn es um Hygienic Design geht. Doch mittlerweile verdrängen Kunststoffe mit ähnlich guten Eigenschaften die teure Lösung, wie die aktuelle Steckverbinder-Familie von Ilme beweist. Mit Preis- und Gewichtsvorteilen punkten diese Verbinder, die mit einer besonderen Kabeleinführung von Pflitsch ausgestattet sind – komplett entwickelt nach EHEDG-Richtlinien.