Anzeige

Anzeige

Anzeige

Zeitfracht übernimmt Sauter Feinmechanik

Die Zeitfracht Gruppe übernimmt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung zum 1. Juli 2021 das Feinmechanikunternehmen Sauter im schwäbischen Metzingen. Sauter ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen, das auf die Konstruktion, Entwicklung, Fertigung und Montage von Werkzeug- und Werkzeugträgersystemen spezialisiert ist. Es beschäftigt derzeit etwa 240 Mitarbeiter und hat neben seinem operativen Schwerpunkt in Europa auch Tochtergesellschaften in USA, Ungarn und Taiwan. Dominik Wiehage, Sprecher der Geschäftsführung Zeitfracht: „Wir wollen die aktuelle Umbruchsituation in Teilen der Wirtschaft für weiteres sinnvolles Wachstum und Investitionen in gute Unternehmen mit hervorragendem Ruf nutzen. Sauter Feinmechanik ist ein solches Unternehmen.“ Die Zeitfracht Gruppe wird mit ihrer Kompetenz und ihrem Know-how das Metzinger Unternehmen vor allem in der Digitalisierung unterstützen. Umgekehrt werden auch bisherige Zeitfracht Unternehmen wie das Weltraumlogistik-Unternehmen PTS von der Kompetenz des Maschinenbau-Komponenten-Herstellers profitieren. Für Felix Schöller, Geschäftsführer von Sauter Feinmechanik, stellt die Übernahme die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft: „Die Digitalisierung ist sowohl für Sauter Feinmechanik als auch für den gesamten Maschinenbau eine der erfolgsentscheidenden Herausforderungen, die wir in den nächsten Jahren bewältigen müssen.“

Sauter Feinmechanik GmbH
http:// www.sauter-feinmechanik.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Wellrohr-Schläuche sicher verschrauben

Wellrohr-Schläuche sicher verschrauben

Ob Schaltschrank- und Steuerungsbau, Maschinen- und Anlagenbau oder bei Elektroinstallationen, überall müssen Kabel und Leitungen vor Fremdeinwirkung unterschiedlichster Art geschützt werden.