OszillationsDurchflussmesser
 Der Durchflussmesser zeichnet sich durch eine große Auswahl mehrerer Messbereiche pro Nennweite, hohe Messgenauigkeit und Langzeitstabilität aus.
Der Durchflussmesser zeichnet sich durch eine große Auswahl mehrerer Messbereiche pro Nennweite, hohe Messgenauigkeit und Langzeitstabilität aus.Bild: Kobold Messring GmbH

Der Oszillations-Durchflussmesser DOG-6 von Kobold ist ohne bewegliche Verschleißteile konzipiert und soll mühelos aggressiven Medien, Feuchte und Schmutzpartikeln widerstehen. Die Einbaulage ist beliebig wählbar. Bei Kondensat im Gas wird vom Hersteller der waagerechte Einbau empfohlen. Denn so führt die Konstruktion des Geräts zur Ableitung des Kondensats aus dem Oszillator, was durch den schräggestellten Messkopf verbessert wird. Letzteres ist z.B. erforderlich, wenn Biogas auf natürlichem Weg im Fermenter erzeugt wird. Das macht den Sensor geeignet für Biogasanlagen, zumal er schwefelresistent ist und laut Hersteller bei geringem Betriebsdruck funktioniert.

www.kobold.com

Das könnte Sie auch Interessieren