Akustikkamera für Industrieumgebungen
Bild: Fluke Process Instruments GmbH

Fluke Process Instruments präsentiert seine erste Akustikkamera: Die SV600 dient zur Erfassung von Gaslecks und mechanischen Fehlern und Schwachstellen. Veränderte Geräuschcharakteristika von Maschinen und Anlagen werden in Echtzeit erkannt und gemeldet, bevor kostspielige Reparaturen nötig werden. Mittels einer Reihe hochentwickelter Schallsensoren, einer visuellen Kamera und leistungsstarker SoundMap-Technologie erzeugt das System Schallbilder, mit deren Hilfe sich potenzielle Fehlerquellen schnell verorten und abschätzen lassen. Die SV600 erlaubt eine einfache Integration in Betriebsleitsysteme. Die Akustikkamera eignet sich für die Qualitätskontrolle im Maschinenbau ebenso wie für die kontinuierliche Überwachung von Anlagen wie Kompressoren, Pumpen, Rohren und Förderbändern, wo sie Veränderungen der Geräuschemissionen frühzeitig erkennt. Die SV600 ist auch als Zubehör zur Montage auf dem mobilen Roboter Spot von Boston Dynamics verfügbar. Er kann Orte inspizieren, die für andere Roboter nicht zugänglich sind und verschafft Anwendern einen Einblick in entlegene Bereiche und Gefahrenzonen.

www.flukeprocessinstruments.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.