Mehr torsionssteife Lamellenkupplungen

Die robusten, torsionssteifen und wartungsfreien Stahllamellenkupplungen von R+W werden zur Drehmomentübertragung von 350 und nun sogar bis 50.000 Nm genutzt. Höhere Drehmomente sind künftig auf Anfrage möglich. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack: neu im Produktprogramm wird es die montagefreundliche LP5 S und LP5 D. Dieser Kupplungstyp wird mittels Klemmnabe angebunden und überzeugt in der einfachkardanischen Ausführung durch extrem hohe Torsionssteife. Die doppelkardanische Variante LP5 D bietet den lateralen Versatzausgleich für den Antriebsstrang.

www.rw-kupplungen.de

 

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Bild: EGE-Elektronik Spezial Sensoren GmbH
Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Kompakter Luftstromwächter für Ex-Zonen 2 und 22

Mit den Luftstromwächtern der Baureihe LC5 GA EX22 erweitert EGE sein Angebot an Ex-geschützten Strömungssensoren um äußerst robuste Modelle zum Einsatz in den Gas- und Staub-Ex-Zonen 2 bzw. 22. Die nach Atex zertifizierten, eigensicheren und vergussgekapselten Luftstromwächter im IP67-Edelstahlgehäuse sind mit M18-Außengewinde oder G1/2-Gewinde erhältlich.