Anzeige
„Experten statt Experimente“
Die Bewegungen von Maschinen und Anlagen sicherer machen – das ist zentraler Bestandteil der Firmenphilosophie von Mayr Antriebstechnik und kommt auch in den neuen Web-Seminar-Reihen des Unternehmens zum Ausdruck.
Bild: Chr. Mayr GmbH & Co. KG

Die Bewegungen von Maschinen und Anlagen sicherer machen – das ist zentraler Bestandteil der Firmenphilosophie von Mayr Antriebstechnik und kommt auch in den neuen Web-Seminar-Reihen des Unternehmens zum Ausdruck. „Wir haben unsere bewährten Seminare im neuen Schulungszentrum mayr.com weiterentwickelt und bieten jetzt Web-Seminare zu den Grundlagen der Sicherheitskupplungs- und Sicherheitsbremstechnik, aber auch Expertenschulungen zu ausgewählten Fachthemen an“, erläutert Dr.-Ing. Benedikt Biechele, Schulungskoordinator bei Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten. „Die ersten Web-Seminare fanden bereits im Juli statt und wurden sehr gut angenommen. Daher haben wir das Angebot erweitert.“ Neu ab Herbst 2020 sind Online-Veranstaltungen zu ausgewählten Fachthemen wie zu den mannigfaltigen Einflussfaktoren des Bremsmoments, den verschiedenen Möglichkeiten der elektrischen Ansteuerung und sensorlosen Überwachung von Bremsen oder zum Leitgedanken, eine hohe Wuchtgüte bei Wellen- und Sicherheitskupplungen zu erreichen. Am Ende jedes Vortrages werden ausgewählte Fragen der Teilnehmer beantwortet. „Wir haben die Web-Seminare unabhängig von der Corona-Pandemie als Alternative zu den Vor-Ort-Seminaren entwickelt, um unseren Kunden und Mitarbeitern weltweit einen einfacheren und flexibleren Zugang zu unserem Schulungs- und Informationsangebot zu ermöglichen. Das Angebot passt jetzt natürlich gut zu den sich schnell verändernden Kommunikationswegen und hat sich bewährt“, ergänzt Dr.-Ing. Benedikt Biechele. Die Web-Seminare richten sich an Fach- und Führungskräfte, Konstrukteure, Entwickler und Sicherheitsbeauftragte aus dem Maschinenbau und werden in deutscher und englischer Sprache angeboten. Die Web-Seminar-Reihe im Herbst startet am 14. Oktober und läuft bis 10. Dezember 2020.

Chr. Mayr GmbH & Co. KG
www.mayr.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wscad GmbH
Bild: Wscad GmbH
Schnellstart für E-CAD-Projekte

Schnellstart für E-CAD-Projekte

Bild: Wscad GmbH E-CAD-Anwender können jetzt Artikeldaten und Symbole noch schneller importieren und mit ihren Projekten sofort durchstarten. Möglich ist dies durch den neuen 'Bulk Transfer', bei dem zuvor erzeugte Listen aus wscaduniverse.com in einem Schritt geladen...

Bild: Cadfem GmbH
Bild: Cadfem GmbH
PTC und Cadfem kooperieren

PTC und Cadfem kooperieren

Die Bedeutung der Simulation wächst. Sie gilt zusammen mit der Additiven Fertigung und der künstlichen Intelligenz zu den herausragenden Technologien der nächsten 5 Jahre. PTC hat darauf frühzeitig reagiert und die Creo-Plattform mit der führenden...