Antriebstechnik + Digitalisierung
Bild: Huco Engineering Industries Ltd
Bild: Huco Engineering Industries Ltd
Schneller Schmieren

Schneller Schmieren

Da die Formulierer von Schmierstoffen sich aufgrund der derzeitigen Grenzen der Viskosimetrie in ihren Möglichkeiten einschränken, hat sich ein Tribometerspezialist darangemacht, eine neue Art von Messgerät zu entwickeln. Als er hierfür eine Hochleistungskupplung benötigte, die Drehzahlen von 20.000min-1
erreichen kann, wandte er sich an Huco.

mehr lesen
Bild: Georg Martin GmbH
Bild: Georg Martin GmbH
Lebensdauer von 
Wälzlagern erhöhen

Lebensdauer von Wälzlagern erhöhen

Seit jeher stecken die Wälzlager-Hersteller einen beachtlichen Entwicklungsaufwand in die Lebensdauer-Steigerung ihrer Produkte. Dabei ist insbesondere für die Performance von Kegelrollen- und Schrägkugellagern von entscheidender Bedeutung, dass die axiale Vorspannung bei der Montage optimal eingestellt wird. Mit Präzisionspassscheiben der Laminum- und Lamivario-Linie von Martin gelingt dies einfacher.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Docufy GmbH
Bild: Docufy GmbH
Sauber verwaltet

Sauber verwaltet

Viele Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau fertigen maßgeschneiderte Lösungen. Dazu nutzen sie CAD-Anwendungen zur Konstruktion. Diese Konstruktionen beinhalten unterschiedliche Materialien, auf deren Basis eine Kalkulation und damit ein Angebot an den Kunden erstellt werden muss. Damit die Zahlen für das
Angebot auch korrekt sind, müssen die Konstruktionsdaten von hoher Qualität sein.

Bild: Dassault Systèmes Deutschland GmbH
Bild: Dassault Systèmes Deutschland GmbH
„Ein Paradigmenwechsel
von Makro zu Mikro“

„Ein Paradigmenwechsel von Makro zu Mikro“

2022 hat uns in vielerlei Hinsicht so begrüßt wie 2021: viele Unternehmen sind in einer angespannten Lage und müssen zeitgleich immer innovativer werden, um den Anforderungen von Pandemie, Nachhaltigkeit und globalem Wettbewerb gerecht zu werden. Lieferkettenprobleme stellen Hersteller vor neue und komplexe Herausforderungen. Der Krieg in der Ukraine mach die Lage nicht leichter. Die eierlegende Wollmilchsau wird also benötigt – oder zumindest fast.

Anzeige

Anzeige

Anzeige