Anzeige
Anzeige
Neue Scara-Serie
Bild: Omron Electronics GmbH

Beim neuen i4L Scara von Omron handelt es sich um einen kompakten Roboter, der starke Leistung bei äußerst niedrigen Gesamtbetriebskosten bietet. Der i4L wartet mit Qualität, Skalierbarkeit, vorbeugender Wartung und Flexibilität bei der Integration auf, die weit über seiner Klasse liegen. Dank seiner kompakten Bauweise und des geringen Platzbedarfs ist er einfach zu installieren und kann ohne zusätzliche Hardware oder Halterungen auf Tischen oder an der Wand montiert werden. Durch sein kompaktes Design und die flexible Programmierung eignet sich der i4L besonders für eine Vielzahl von Roboteranwendungen.

Der i4L ermöglicht dank des praktischen Ethernet-Anschlusses eine einfache Integration und sorgt für maximale Betriebszeit durch interaktive Wartungsalarme sowie eine RGB-Kuppelleuchte. Mit der Statusanzeige lassen sich Probleme schneller und effizienter diagnostizieren, sodass er in jeder Phase des Produktlebenszyklus einen Mehrwert schafft. Er ist ideal für reproduzierbare High-Speed-Anwendungen geeignet und bietet beim Arbeitsradius drei Optionen mit einer Reichweite von 350, 450 und 550 Millimetern.

„Bei Omron haben wir viel investiert, um unsere Kunden mithilfe von Robotertechnologien bei der Umsetzung fortschrittlicher und flexibler Fertigungsumgebungen zu unterstützen“, so Motohiro Yamanishi, Senior General Manager des Robotics Business Development Project bei Omron Industrial Automation. „Der neue Scara-Roboter i4L wird entscheidend dazu beitragen, diese Initiative einen weiteren Schritt voranzubringen, indem Kunden wettbewerbsfähige Leistung und Zuverlässigkeit zu einem erschwinglichen Preis erhalten. Der i4L Scara sorgt für eine sichere Automatisierung der Prozesse. Damit soll nicht nur den Herausforderungen des Arbeitskräftemangels begegnet werden, es lassen sich so auch die Risiken im Zusammenhang mit der globalen Ausbreitung des Coronavirus bewältigen.“ „Schnelllebige Fertigungsumgebungen sind auf Geschwindigkeit und Flexibilität angewiesen. Der i4L-Scara-Roboter von Omron kann Unternehmen bei dieser Anforderung helfen, da er 24 Stunden am Tag unermüdlich, pünktlich und sicher arbeiten kann“, so Tom Mathias, President und CEO von Omron Robotics and Safety Technologies.

www.omron.com

Omron Electronics GmbH
http://www.omron.de
http://www.omron.de

Das könnte Sie auch Interessieren