Robotersteuerung in der Cloud programmiert

Robotersteuerungsspezialist Synapticon hat das Software-Paket Motorcortex.io vorgestellt, das im Mietmodell bezogen wird (Saas). Mit den Online-Tools lassen sich Robotersteuerungen erstellen und diese im digitalen Zwilling testen. In der Serienproduktion des Roboters bzw. Automatisierungsprodukts kann die erstellte Steuerungssoftware dann in Masse bereitgestellt und auch offline betrieben werden. Dafür können neben Industrie-PCs auch Embedded-Module bis zum Raspberry Pi eingesetzt werden. Im Service sind Apps und Templates zum Entwerfen, Steuern, Analysieren und Bereitstellen von industriellen Automatisierungsanwendungen enthalten. Das Toolkit soll als Ergänzung der Softwareentwicklung bei Roboterherstellern und Anbietern von Steuerungslösungen dienen, deren Digitalinitiativen etwa rund um Teaching-Software aber nicht ersetzen.

www.synapticon.com

Das könnte Sie auch Interessieren