Neuer Dreh-Hub-Aktor für schnelle Pick-and-Place-Aufgaben

Speziell für die hochpräzise automatisierte Montage von miniaturisierten Komponenten hat Steinmeyer Mechatronik einen innovativen Dreh-Hub-Aktor entwickelt. Er erlaubt sowohl eine feinfühlige als auch sehr schnelle kombinierte Dreh- und Linearbewegung und gewährleistet dank integrierter Steuerung, anwenderfreundlicher Plug-and-Play-Technologie sowie smarter Selbstdiagnose eine prozesssichere 24/7-Produktion. Der industrietaugliche Dreh-Hub-Aktor ermöglicht die Entnahme der zu positionierenden Komponente aus der automatischen Magazinzuführung, Erfassung in der Lage und ggf. Korrektur und Positionierung mit kontrollierter Andruckkraft. Er schafft 10 Hübe pro Sekunde und verfügt über eine Spitzenkraft von 12N, einen Linearhub von 14mm sowie eine Wiederholgenauigkeit von 10µm. Hinsichtlich der Drehung gibt es keinerlei Limitierungen. Der elektrische Direktantrieb stellt eine schnelle, feinfühlige Vertikalbewegung sicher. Mehr als 100 Aktoren lassen sich an einem Bussystem betreiben.

www.steinmeyer-mechatronik.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Tsubaki Deutschland GmbH
Bild: Tsubaki Deutschland GmbH
Der Sonne entgegen

Der Sonne entgegen

Ein spanischer Hersteller von rotierenden Solarmodulen wollte die lange Amortisationszeit der Installation verkürzen. Während die Solarmodule der Sonneneinstrahlung folgen, werden sie von einem Antrieb bewegt. Dieser war bisher mit einer leistungsschwachen Antriebskette ausgestattet. Ein Austausch mit einer langlebigen, korrosionsbeständigen Kette reduzierte die kostspielige Wartung und begrenzte den häufigen Kettentausch.

Bild: Neugart GmbH
Bild: Neugart GmbH
Aktives Zuhören 
für passende Getriebe

Aktives Zuhören für passende Getriebe

Was können Chips, Bits und Algorithmen noch nicht? Im Maschinenbau gibt es auf diese Frage mindestens zwei Antworten: Rein digitale Technologien treiben weiterhin keine einzige Maschine an. Und sie lösen bisher auch keine individuellen Probleme. Für das eine braucht es leistungsfähige Mechanik, für das andere echte Menschen. Der Getriebehersteller Neugart setzt deshalb bewusst auf beide Faktoren.